Wer kann ambulant operiert werden?

Bei Eingrifen, die in örtlicher Betäubung stattfinden grundsätzlich alle.
Einschränkungen gibt es vor allem, wenn es um eine Allgemeinnarkose (=Vollnarkose) geht.
Eine wesentliche Voraussetzung ist, daß der Patient und seine Angehörigen zur Zusammenarbeit bereit sein müssen.
Dies schließt insbesondere mit ein, daß der Patient nach der Operation zu Hause betreut wird.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.