Unsere Leistungen

Umfassende kinderchirurgische Diagnostik und Therapie

Insbesondere:

  • Ambulante Operationen in eigenen Operationssälen

Bei folgenden Erkrankungen ist in der Regel ein ambulanter Eingriff möglich:

  • Vorhautverengung (Phimose)
  • Verengung der Harnröhrenöffnung
  • Leistenbrüche (Leistenhernie, Inguinalhernie)
  • Wasserbrüche (Hydrocele)
  • Hodenhochstand (Maldescensus, Kryptorchismus)
  • Knoten, Leberflecke (Pigmentflecke, Nävi)
  • Zysten, u. a. in der Haut u. darunter gelegene Veränderungen
  • Materialentfernungen von operierten Knochenbrüchen
  • Halszysten u. Halsfisteln
  • Gelenkzysten (Ganglion) an Händen, Füßen und der Kniekehle

Laserbehandlung (Nd:YAG-Laser)

  • Blutschwämme (Hämangiome), Warzen

Ultraschalldiagnostik

Behandlung von Kindergarten-, Schul-, und Arbeitsunfällen

Diese Aufzählung ist lediglich eine Auswahl und unvollständig. Bitte lassen Sie sich beraten.